Seite auswählen

Patrik Berger

Das Handy hat in den vergangenen Jahren einen Siegeszug erlebt, der sich nur schwer beschreiben lässt. Schon jetzt besitzt annähernd jeder Bürger wenigstens eines der mobilen Kommunikationsgeräte. Als Apple in das Marktsegment seinen Einstieg öffentlich vorstellte, stellte das technische Meisterwerk einen regelrechten Umsturz des Marktes dar. Anfangs das iPhone ohne Vertrag nicht offeriert. Mit Argusaugen beobachtete nicht nur das herstellende Unternehmen, sondern auch der Provider aus der Handysparte, welches den Vertrag für den exklusiven Vertrieb erhalten konnte darüber, dass beim Vertrieb alles seinen rechten Gang nahm.

Neue Technik, ein charakteristisches Design und der große Nutzen, welche mit dem smarten Allrounder verbunden wurden, haben den Apparat in nur einer kurzen Zeitspanne zu einem regelrechten Kult geformt. Der Schutz von Natur und Umwelt ist originär ein sehr wichtiges Thema. Dieser Angelegenheit möchte sich auch das produzierende Unternehmen dieses Mobilfunktelefons auf keinen Fall verschließen. Der Solar Charger ist ein zusätzliches technisches Meisterwerk, das auf enorm klimabewusste Verfahren zurückgreift und außerdem unterwegs für eine Akkulademöglichkeit des Smartphones sorgt.

Ein Handy ist seit langem so viel mehr als einzig ein bewegliches Gerät. Emails abrufen sowie wegschicken sowie außerdem einfach in der virtuellen Welt zugange zu sein, das sind nur wenige Dinge, die jene sehr kompakten technischen Wunderwerke zu leisten vermögen. Das iPhone 3GS bildet hier keine Ausnahme. Die äußerst sensible Technologie lässt echte Tasten überflüssig werden. Mit einem sanften Tipp des Fingers bringt man das Handy dazu, in Gang. Bis jetzt sind derartige Technologien selbst unerreicht auf dem Markt, gleichwenn unzählige Mitbewerber probieren, nicht nur dem iPhone 3GS nachzueifern.
Obgleich die erste Serie des iPhones mit einer edel satinierten Rückseite beeindrucken konnte, sind die anknüpfende Geräte alle mit einer stark glänzenden hinteren Seite ausstaffiert, die wahlweise in Weiß oder Schwarz angeboten wird. Ein auf dem Tisch Ablegen des Geräts bedeutet, dass das Risiko zunimmt, dieses Handy durch Verkratzen zu schädigen. Eine iPhone Halterung kann in jedem Fall am auf dem Tisch des Rätsels Lösung sein. Von Designerhand kreiert, vereint die Halterung eine attraktive Optik mit voller Funktionalität. Zudem bleibt die Bedienung zu allen Elementen kontinuierlich erhalten. Das Selbe trifft auf für die Buchsen für die Anschlüsse. Da die iPhone Halterung um ganze 360° umgedreht werden kann, eröffnet sie sehr viel an Anpassungsfähigkeit. Kabel, die lose herabhängen sind regelrecht Geschichte, der Platz zum Arbeiten wirkt immer strukturiert, das wertvolle Mobilfunkgerät ist geschützt und bestens verwahrt.