Seite auswählen

Schnell und unaufhaltsam avancierten Fotobücher in den vergangenen Jahren zu beliebten Geschenkideen und Erinnerungssammlungen. Bis heute finden sie sich auf den oberen Positionen der individuellen Favoritenlisten wieder und sorgen bereits ab dem ersten Blick für Aufsehen. Gemeinsam mit der steigenden Popularität dieser Bücher haben sich auch die Angebote weiterentwickelt. Heute ist die Auswahl so groß, dass für jeden Geschmack die passende Ausführung dabei sein sollte.

Dabei haben sich mit den Jahren nicht nur die Gestaltungsmöglichkeiten der Fotobücher verändert, sondern auch die Rahmenbedingungen. Die Software, die für die Gestaltung nötig ist, wird mittlerweile als kostenfreier Bonus angeboten. Dank einer einfachen Struktur des Bearbeitungsprogrammes und zahlreicher Funktionen sind den individuellen Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt. So verschieden wie die Funktionen an diesen Stellen sind, so unterschiedlich sind auch die Grundlagen einzelner Ausführungen. So dürfen Kunden nicht nur aus verschiedenen Formaten und Größen der Fotobücher wählen, sondern sie dürfen sich auch für einen der zahlreichen Einbände entscheiden.

Gerade bei diesen ist das Repertoire größer als man einst glauben wollte. Immerhin steht heute nicht nur Ringbindung und das Softcover zur Verfügung, sondern auch ein überaus hochwertiges Hardcover. Ebenso vielseitig präsentieren sich die Formate der Fotobücher. Zu den Klassikern gehören noch immer Hoch- und Querformate, die mit unterschiedlichen Maßen angeboten werden. Mittlerweile kann aber auch auf Fotobücher zurückgegriffen werden, die quadratisch sind.

Fotobücher eignen sich heute für nahezu jeden Anlass. Dabei machen sie nicht nur bei einer Hochzeit als individuelles Geschenk eine gute Figur, sondern können ebenso für die Aufbewahrung der persönlichen Babyfotos genutzt werden.