Seite auswählen

Kroatien ist wieder auf dem Weg seinen alten Platz als eines der beliebten Reiseziele der Deutschen zu erreichen. Zwar hat sich durch die Auflösung von Jugoslawien auch für Kroatien einiges geändert, aber das Land konnte sich trotz des boomenden Tourismus seinen Reiz erhalten. Eine in Kroatien oft genutzte Form der Unterkunft ist das Ferienhaus, da der Tourismussektor innerhalb Kroatiens bei weitem nicht so ausgeprägt ist wie in vergleichbaren Ländern im westlichen Mittelmeer. Dabei hat der Reisende nicht nur die Wahl zwischen einem erholsamen Badeurlaub an der Küste von Istrien oder einem mehr von kulturellen Eindrücken geprägten Aufenthalt in einer der Küstenstädte der Adria wie zum Beispiel in Dubrovnik, sondern er kann sich auch für einen der vielen Nationalparks des Landes entscheiden. Und für die Reisenden die an Land nicht glücklich werden, bieten sich die Adria als ideale Gelegenheit für einen Segeltörn an. In Kroatien hat der Urlauber die freie Wahl zwischen fast einsam und isoliert wirkenden Insel und Städten in denen das Leben pulsiert. Durch die Lage von Kroatien direkt an der Adria sind Reisen das ganze Jahr über ohne größere Wetterbedingte Einschränkungen möglich. So sorgt das Meer auch im Winter für angenehme milde Temperaturen, auch wenn der strahlende Himmel gelegentlich durch einen kurzen Schauer sein Leuchten verliert. Neben dem reichhaltigen Angebot an Ferienhäusern in Kroatien gibt es auch eine Vielzahl von Campingplätzen die als Unterkunft bei einem Urlaub in Kroatien genutzt werden können.