Seite auswählen

Bei Lotionen handelt es sich um für die Hautpflege anwendbare flüssige wässrige oder wässrig-alkoholische Zubereitungen, die suspendierte oder emulgierte pharmazeutische Wirk- und Hilfsstoffe enthalten. Allgemein dienen Lotionen der Reinigung und auch der Behandlung von Haut. Aus der Hautpflege sind Lotionen heute nicht mehr wegzudenken. Da viele Verbraucher die ganzen Lotionen, die es auf dem Markt gibt gerne alle einmal ausprobieren würden, haben sich Unternehmen, die in der Kosmetikindustrie tätig sind, dies zum Anlass genommen ermöglichen Verbrauchern den Zugang zu den neuesten Lotionen in Form von einem Werbeartikel. Hierbei handelt es sich letztlich um nichts anderes als kleine Proben von den Lotionen, die das Unternehmen, das diese als Werbeartikel verteilt ausgeben.

Insbesondere Frauen sind hell auf begeistert von dem Werbeartikel Lotionen.

Aber Unternehmen aus der Kosmetikindustrie sind nicht die einzigen Unternehmen, die Lotionen als Werbeartikel einsetzen. Es gibt inzwischen auch viele andere Unternehmen, die kleine Proben von Lotionen einkaufen, die Umverpackung mit ihrem Logo versehen lassen und diese dann als Werbeartikel unter ihren Kunden verteilen. Lotionen gibt es als Werbeartikel in verschiedenen Verpackungseinheiten. In der Regel sind es kleine Tütchen aus Plastik, die Unternehmen für die Werbeartikel Lotionen zum Einsatz bringen. Insbesondere diese lassen sich nämlich gut bedrucken mit einem Logo oder Slogan. Die Lotionen sollen letztlich – wenn sie als Werbeartikel unters Volk gebracht werden – bewirken, dass die Verbraucher die Großverpackungen der Lotionen kaufen. Daher liegt der Vorteil wenn Unternehmen der Kosmetikindustrie ihre eigenen Produkte als Werbeartikel ausbringen in Form von kleinen Lotionsproben, dass die Verbraucher, die dann von diesem Produkt begeistert sind, dann auch die Großverpackung kaufen.