Seite auswählen

Ein Finanzkredit ist eine sinnvolle Sache

Ein Finanzkredit ist ein Kredit, der nicht frei verwendet werden kann, sondern zur Finanzierung einer bestimmten Sache aufgenommen wird. Er dient also nicht dazu, den allgemeinen finanziellen Spielraum zu erweitern. Mit einem Finanzkredit kann man beispielsweise ein neues Auto oder vielleicht eine Immobilie finanzieren. Derartige Kredite sind heute durchaus üblich und weit verbreitet. Die Nachfrage danach ist sehr groß, dementsprechend vielfältig sind auch die Kredit Angebote.

Es würde wohl sehr lange dauern, bis man sich die nötige Summe für die Finanzierung derartiger Objekte wie etwa ein Automobil zusammengespart hat. Da ist ein Finanzkredit oft die bessere Wahl. Wer immer nur wartet, bis er oder sie sich das nötige Geld aus eigener Kraft zusammengespart hat, wird im Leben nicht allzu viel erreichen. Der Finanzkredit wird – allgemein gesehen – meist von einer Privatperson bei einer Bank aufgenommen, um sich verschiedene Wünsche zu erfüllen. Für geschäftliche Zwecke gibt es andere Kreditformen. Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, den Finanzkredit bei Privatpersonen aufzunehmen. Hier sollte man aber in jedem Fall darauf achten, dass die Abwicklung über einen Notar und über eine vertrauenswürdige Bank erfolgt. Das gibt beiden Seiten Sicherheit und schützt vor Streit und unberechtigten Forderungen.

Da die Bank sich bei einem Finanzkredit sicher sein kann, dass das zur Verfügung gestellte Geld ausschließlich für diesen genau definierten Zweck genutzt wird und keineswegs dazu dient, etwa bereits bestehende Kredite umzuschulden, sind die Zinsen für einen Finanzkredit oft etwas günstiger als für andere Kredite. Bei einem Finanzkredit gibt es schließlich, im Gegensatz zu einem Konsumkredit, der vielleicht den Traumurlaub finanziert, einen materiellen Gegenwert, der erhalten bleibt. Der Traumurlaub mag noch so schön sein, doch sobald er vorbei ist, bleibt davon nur wenig mehr übrig als die Urlaubsfotos.

Wie ein gängiger Ratenkredit wird auch der Finanzkredit in festgelegten monatlichen Raten innerhalb eines vorher definierten Zeitraumes abbezahlt. Zusätzlich zur Kreditsumme müssen beim Finanzkredit natürlich auch die Zinsen bezahlt werden. Es empfiehlt sich, vorher genau durchzurechnen, wie die finanzielle Planung der nächsten Jahre aussehen wird. Ein Kreditvergleich, im besten Fall sogar online durchgeführt, hilft dabei, das günstigste Angebot zu finden. Ein Finanzkredit kann aber auch ohne Raten zurückbezahlt werden. Dann muss die Kreditsumme zu einem festgelegten Zeitpunkt vollständig zurückbezahlt werden. Diese Variante sollte man aber nur bei kleineren Summen wählen.