Seite auswählen

Dadurch, dass immer mehr Leute sich mithilfe des Internets über Neuigkeiten in der Welt austauschen und dadurch seltener das Telefon benutzen, hat auch der Nickname an Bedeutung gewonnen. Besonders beim MSN-Messenger von Windows nimmt der Nickname einen sehr hohen Stellenwert ein.

Schließlich wird dieser in der Freundesliste angezeigt und dient somit der Identifikation von Freunden und Bekannten. Außerdem ist er neben dem Profilbild, das nicht jeder hat, die einzige offensichtliche Möglichkeit, sich von der Masse einfach abzuheben und so Aufmerksamkeit zu erregen. Je nach Wahl des MSN-Nicknames kann man so verschiedene Reaktionen bei Freunden und Bekannten erzielen, beziehungsweise natürlich auch seinen Gemütszustand offenbaren.

Wer nämlich einen etwas deprimierenden MSN Namen wählt, der zeigt, dass er eine schwierigere Zeit durchlebt und folglich eventuell aggressiver reagiert oder besondere Zuneigung benötigt; damit kann man es den Freunden einfacher machen, sich um einen zu kümmern, da diese ungefähr wissen, was los ist und einem Trost oder Aufmunterung spenden können. Natürlich offenbart man mit solchen Namen auch einen Teil seines Charakters, was aber auch nicht weiter schlimm ist, schließlich ist es schwierig, nur aufgrund solcher Dialoge über den Charakter einer Person zu urteilen. Wer jedoch sensible oder aggressive Namen wählt, der offenbart auch Teile seines Charakters und kann auch das Verhalten von Freunden damit auch teilweise beeinflussen.